Es ist das wohl bekannteste Getränk aus der Zauberwelt: Butterbier. In der Harry Potter-Reihe wird es mehrfach erwähnt und Du hast Dich sicher schon oft gefragt, wie es wohl in der Muggelwelt schmecken würde. Ich durfte es bereits in London probieren und war überrascht, wie gut es schmeckt. Für die schlanke Linie ist es definitiv nichts, aber für einen Harry Potter-Marathon einfach perfekt.

 

Du benötigst:

  • 2 EL Butter
  • 7 EL braunen Zucker
  • 5 EL Zimt
  • 300 ml Sahne
  • 500 ml Vanille(soja)milch
  • 1 EL Vanillekonzentrat
  • 1, 3 L Malzbier
  • 1 Päckchen Vanillezucker

Und so geht’s:

Lasse zuerst die Butter langsam in einem Topf schmelzen. Wenn sie flüssig ist, gib den braunen Zucker hinzu und lasse die Masse unter ständigem Rühren etwas fester werden. Nun nimmst Du den Topf von der Kochstelle und gibst die Sahne, die Vanillemilch, das Vanillekonzentrat, den Vanillezucker und den Zimt hinzu. Verrühre alles gut und koche es kurz auf. Nun gießt Du alles mit dem Malzbier auf – fertig ist Dein Butterbier!

 

Hast Du das Rezept ausprobiert und hat es Dir geschmeckt? Dann lass es mich doch in den Kommentaren wissen. Wenn Du nichts verpassen möchtest, folge mir bei Instagram, Pinterest & Facebook. Wenn Du Lust auf weitere Rezepte hast, stöbere doch einmal hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.