Heute verrate ich Dir mein Geheimrezept für die schokoladigsten Schokokekse der Welt. Ich backe diese Kekse nun schon über 10 Jahre und habe das Rezept perfektioniert, sodass die Kekse wirklich nicht zu übertreffen sind. Und das ist nicht nur meine Meinung, sondern die von sehr vielen Menschen, die ich schon mit diesen Schokokeksen beschenkt habe. Ob du nun einen schlechten Tag hast und etwas Aufmunterung brauchst, deine Liebsten beschenken willst oder einfach Lust hast, etwas zu backen: Probiere diese Kekse aus & Du wirst sie einfach lieben und immer wieder backen wollen. Das verspreche ich Dir.

Du benötigst:

  • 400g Zartbitterkuvertüre/Zartbitterschokolade
  • 100g weiße Schokolade bzw. weiße Schokodrops (backfest)
  • 65g Butter
  • 110g Mehl
  • 100g Zucker
  • 200g braunen Zucker
  • 4 Eier
  • 1 EL Vanilleextrakt
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz 

Und so geht’s:

  1. Lass die dunkle Schokolade zusammen mit der Butter im Wasserbad schmelzen und danach leicht abkühlen. In der Zwischenzeit kannst Du das Mehl mit dem Salz und dem Backpulver vermischen und zur Seite stellen. Außerdem kannst Du bereits die weiße Schokolade klein hacken. 
  2. Wenn die Schoko-Butter-Mischung ein bisschen abgekühlt ist, gibst Du den weißen und braunen Zucker zusammen mit den Eiern in eine Rührschüssel und rührst mit einem Mixer so lang, bis die Masse schaumig ist.
  3. Nun gibst Du die Schokobutter langsam dazu und rührst langsam weiter. Wenn alles eine homogene Masse ist, gibst Du noch den Vanilleextrakt hinzu.
  4. Zuletzt kommt die Mehlmischung dazu. Dabei ist wichtig, dass Du es ganz langsam und so kurz wie möglich unterrührst, denn sonst werden die Kekse zu trocken. Es sollten noch eine minimale Mehlspur zu erkennen sein.
  5. Gib nun die gehackte weiße Schokolade bzw. die Schokodrops dazu und mische sie per Hand mit einem Löffel unter.
  6. Mache mit einem Esslöffel mit ausreichendem Abstand Schokokleckse auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech. Es sollten kleine Berge sein, die Du auf keinen Fall platt drücken solltest. Die Kleckse laufen dann im Ofen breit.
  7. Nun kannst Du die Kekse im Ofen bei 180 Grad (maximal!) 10-12 Minuten backen. Wenn Du sie herausholst, sollten sie noch leicht flüssig sein. Sie werden beim Abkühlen fest.

Und nun kann ich Dich im Schokohimmel begrüßen, denn das sind wirklich mit Abstand die besten Schokokekse der Welt.

Wenn Du mein Rezept ausprobiert hast, lass mich doch wissen, wie Du sie findest & lade ein Bild davon bei Instagram hoch, auf dem Du sie mir zeigst. Ich reposte alle nachgebackenen Rezepte in meiner Story. Mehr Rezepte findest Du hier.

Wenn Du nichts verpassen möchtest, folge mir auf Instagram, Facebook & Pinterest.

4 Replies to “Die schokoladigsten Schokokekse der Welt”

  1. Avatar
    Nessa Carolin says:

    Wirklich die besten Kekse! Heute ein Probelauf und demnächst als Nervenfutter auf der Arbeit ❤️ wirklich klasse!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.