Pimp your Glasflasche. Oder: Wie Du Deko entstehen lässt, während Du eine Flasche Wein trinkst. So oder so ähnlich könnte ein Slogan heißen für diese tollen DIY Vasen aus Flaschen. Mich hat in den letzten Tagen das Kreativ-Fieber gepackt und ich wollte unbedingt etwas Tolles entstehen lassen, was auch noch meine Wohnung verschönert. Umso praktischer, dass sich in unserem Küchenschrank viele leere Glasflaschen gestapelt haben, die sowieso im Altglas-Container gelandet wären. Jetzt sind sie ein Blickfang auf jedem Tisch in unserer Wohnung und ich habe nun noch einen Grund mehr, weitere Blumensträuße zu kaufen.

Hinweis: Dieser Beitrag enthält Werbung in Form von Affiliate Links. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.Ich würde mich freuen, wenn Du damit mich und meinen Blog unterstützt.Alle anderen Empfehlungen von mir findest Du im Menü unter ‘Empfehlungen.

Die Vasen sind schnell gemacht, vielseitig gestaltbar und auch wunderbar zum Verschenken (zum Beispiel für den bevorstehenden Muttertag gefüllt mit frischen Blumen). Du kannst dafür natürlich auch andere Flaschen oder Glasgefäße benutzen und dir eigene Muster ausdenken. Also auf die Flaschen, fertig, los.

Du benötigst:

  • leere Glasflaschen (Sekt-, Wein- oder Schnapsflaschen)
  • Schere
  • Leim
  • Papier
  • Paketschnur
  • Klebeband
  • Unterlage
  • Acryllack-Spray, z.B. das hier (ich habe weiß und pastellrosa benutzt):

Und so geht’s:

  1. Entferne zuerst die Etiketten von den Flaschen. Das geht am Besten, indem Du sie ca. 15 Minuten im warmen Wasser mit Spülmittel einweichst und dann einfach abziehst. Dann trocknest Du die Flaschen gut ab und gehst sicher, dass die Flasche außen richtig sauber ist (sonst hält das Spray nicht). 
  2. Lege Dir eine große Unterlage zurecht. 
  3. Besprühe die Flaschen nach Deinen Wünschen.
    1. Für das gerade Muster: Schneide Papier in der gewünschten Größe als Schablone zurecht und klebe es mit Klebeband auf der Flasche fest.
    2. Für das Schnurmuster: Klebe den Anfang der Schnur im Flaschenhals fest. So hast Du später keine unschönen Klebebandspuren. Spanne die Schnur außen über die Flasche und klebe sie nach jedem Zug unten auf dem Flaschenboden fest. Damit ist die Schnur schön straff und verrutscht nicht. 
  4. Ist das Spray getrocknet, kannst Du das Papier und die Paketschnur entfernen.

Viel Spaß beim kreativ sein und dekorieren!

Zeige mir Deine schönen DIY Vasen bei Instagram, ich reposte alle Vasen in meiner Story. Für mehr DIY’s klicke hier. Wenn Du nichts verpassen willst, folge mir auf Instagram, Pinterest und Facebook!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.