Stell Dir vor, Du zündest eine Kerze an und auf einmal erscheint eine geheime Botschaft. Klingt wie Zauberei? Ist es aber nicht, denn diese Überraschungskerzen können sogar die muggeligsten Muggel unter euch selber machen. Und ich verspreche Dir, dass Du alle Utensilien, die dafür benötigt werden, sowieso schon daheim hast. Diese Anleitung ist perfekt geeignet für ein Last-Minute-DIY, wenn Dir mal wieder viel zu spät einfällt, dass Du noch eine Kleinigkeit zum Verschenken brauchst.

Lust auf ein bisschen Zauberei bekommen? Dann los:

Du benötigst:

  • Teelichter
  • Schere
  • Papier
  • Stifte
  • optional: Konfetti oder Kunstblüten

Und so geht’s:

  1. Entferne zuerst die Kerze aus dem Alu-Rahmen.
  2. Entferne vorsichtig den Docht aus der Kerze, indem Du ihn unten herausziehst.
  3. Zeichne dann mit einem Stift die Umrandung der Kerze auf einem Blatt Papier nach und schneide die Kreise aus.
  4. Knicke nun den ausgeschnittenen Kreis zwei Mal, um die Mitte des Kreises zu markieren und bohre vorsichtig mit einer Schere oder einem spitzen Stift ein Loch in die Mitte.
  5. Male oder schreibe die Botschaft Deiner Wahl aufs Papier.
  6. Fädle von unten den Docht durch das Papier und dann die Kerze auf den Docht.
  7. Nun kannst Du die Kerze mit deiner Botschaft am Boden wieder in den Alu-Rahmen stellen.
  8. Optional kannst Du statt der Botschaft auf dem Papier auch einfach Konfetti oder Kunstblüten in den Rahmen streuen.

Zeige mir Deine schönen Überraschungskerzen bei Instagram, ich reposte alle Beiträge in meiner Story. Für mehr DIY-Anleitungen klicke hier. Um nichts mehr zu verpassen, folge mir bei Instagram, Pinterest und Facebook!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.